Wir suchen regelmäßig Verstärkung

Wir haben Sie richtig neugierig auf uns gemacht? Das freut uns sehr! Aktuell können wir Ihnen die nachfolgenden Stellen anbieten. Wenn Sie Menschen lieben und Lebensfreude schenken können, ist uns das wichtiger als Ihr Alter, Ihre Herkunft und Ihr Bildungsstand.

 

Bitte senden Sie uns bei Interesse Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zu, gerne auch per email. Oder nehmen Sie telefonisch Kontakt mit Frau Kiske oder Herr Saß unter 04154 – 860600 auf und lassen sich die weiteren Einzelheiten erläutern. Bei gegenseitigem Interesse können Sie Ihren zukünftigen Kollegen und Kolleginnen auch gerne einen Tag lang über die Schulter schauen, bevor Sie sich entscheiden.                                                                                                   Übrigens, die Kernarbeitszeiten liegen zwischen 06:30 Uhr und 20:30 Uhr.

Wir suchen ab sofort:                                                  Betreuungsmitarbeiter (m/w) nach § 43b,  53c SGB XI.   

Als Betreuungsmitarbeiter/in nach §43b, 53c SGB XI begleiten Sie pflegebedürftige Menschen in ihrem Alltag. Sie motivieren und betreuen die Bewohner bei Alltagsaktivitäten, z.B. Malen und Basteln, Kochen und Backen, Brett- und Kartenspielen oder Spaziergängen sowie vielen weiteren Aktivitäten.

Mitarbeiter (m/w) in der Pflege

Sie wollen sich beruflich verändern oder suchen eine neue Herausforderung im Leben? Auch Quereinsteiger sind in unserem Team herzlich willkommen!

Nach einer qualifizierten Einarbeitung beschränken sich Ihre Aufgaben nicht nur auf die Pflege von hilfebedürftigen Menschen, vielmehr stehen sie unseren Bewohnern bei allen lebenspraktischen Dingen zur Seite. Sie führen praktische Tätigkeiten der Grundpflege aus und helfen beim Waschen, Anziehen und bei der Nahrungsaufnahme. Ebenso sind Sie auch begleitend für die Mobilität und Beweglichkeit unserer Bewohner tätig und unterstützen diese bei der Freizeitgestaltung.

Wir suchen ab sofort:                                                             Pflegefachkraft (m/w) in Voll- oder Teilzeit

Sie haben eine dreijährige Ausbildung in der Senioren- oder Krankenpflege absolviert? Und spielt bei Ihrer Stellensuche ein vielseitiges und spannendes Aufgabenfeld, sowie mitgestaltende Teamarbeit eine große Rolle?
Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren. Freiwilliges Engagement lohnt sich, denn als Freiwillige oder Freiwilliger sammeln Sie wertvolle Lebenserfahrung.
Im BFD kann sich jeder engagieren, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt hat. Jüngere Freiwillige erwerben und vertiefen ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen, ältere Freiwillige bringen ihre eigene Lebens- und Berufserfahrung ein. Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht. Der BFD dauert in der Regel zwölf Monate.

BFD-Broschüre.pdf
PDF-Dokument [405.1 KB]

Freiwilliges Soziales Jahr

Das freiwillige soziale Jahr (FSJ) ist ein sozialer Freiwilligendienst für Jugendliche und junge Erwachsene, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt und noch nicht das 27. Lebensjahr vollendet haben.
Wer sich für ältere Menschen engagieren möchte, kann dies in unserem Hause tun. Dabei stehen Aufgaben der Grundpflege, also dem Waschen oder Anziehen, genauso auf der Tagesordnung wie gemeinsame Spaziergänge oder eine Partie "Mensch-ärgere-Dich-nicht".

Die Ausbildungen

Ziel der Ausbildung ist die Fähigkeit zur selbständigen, eigenverantwortlichen und ganzheitlichen Pflege einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung älterer Menschen. Die Ausbildungsinhalte für den Unterrichtergeben sich aus der Stundentafel der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung.

Die Altenpflegeausbildung dauert grundsätzlich 3 Jahre. Die Zugangs-voraussetzungen können Sie hier in der Einrichtung erfragen.

 

"Das Haus Sachsenwaldeck" ist generell gegen eine generalistische Pflege-ausbildung, da die Altenpflege eine spezifizierte Ausbildung bedarf und keinen Einheitspfleger.